GERICHTSVERFAHREN UND GUTACHTEN
GERICHTSVERFAHREN UND GUTACHTEN Ad Fontes
Die Anwälte von Ad Fontes, die seit mehr als 15 Jahren als Rechtsanwälte tätig sind, beraten und vertreten ihre Mandanten bei Streitverfahren vor den Zivil- und Handelsgerichten in Deutschland und in Frankreich.
ADie Anwälte von Ad Fontes haben langjährige Erfahrung in Gerichtsverfahren, in welche Sie mit Zulieferern, Vertriebshändlern, Gesellschaftern oder Geschäftspartnern verwickelt sein können.
Die Anwälte von Ad Fontes treten regelmäßig vor den Handelsgerichten oder Landgerichten auf und vertreten die Interessen ihrer Mandanten auch in der zweiten Instanz, d.h. vor den zuständigen Berufungsgerichten.

Fachkundige Vertretung im Streitfall durch einen erfahrenen Rechtsbeistand

Ad Fontes wird Ihnen eine Strategie vorschlagen, die für Ihren Streitfall geeignet ist und Ihre Interessen bestmöglich absichert. Ad Fontes analysiert die rechtliche Situation fundiert und berät Sie in verständlicher Weise über Chancen und Risiken, die mit einem Gerichtsverfahren verbunden sind. Die Rechtsanwälte von Ad Fontes übernehmen das Verfassen der Schriftsätze, die Vorbereitung der notwendigen Beweismittel, die für die Untermauerung Ihrer Position notwendig sind, und die Wahrnehmung der vom Gericht festgelegten Termine.

Ad Fontes begleitet streitige Fälle vor Gericht nicht nur formalistisch, sondern entwickelt für jeden Prozess eine eigene Verfahrensstrategie. Dahinter stehen die Erfahrungen aus US-amerikanischen und Europäischem Zivilprozessrecht, wo Prozesstaktiken klassischer und richtiger Weise einen größeren Stellenwert haben. Das Prozessrecht vor den Gerichten stellt in der Regel ein breites Spektrum von Möglichkeiten zur Verfügung, mit denen auf den inhaltlichen Erfolg in der Sache aber auch auf die langfristige Entwicklung des Mandanten Einfluss genommen werden kann. Mitunter kommt es auf Details in der Antragsformulierung, Aufbau von Verteidigungsszenarien oder Fokussierung bestimmter Rechtsfragen an, was Erfahrung und strategisches Vorgehen verlangt.

Ihre Rechtsanwälte begleiten Sie ab dem ersten Termin im Gerichtsgutachten

Wenn der Ursprung eines Schadens nicht eindeutig geklärt ist, kann der Richter einen Gerichtsgutachter ernennen, der den Grund eines Schadens und sein Ausmaß bestimmen soll. Dabei ist es z.B. in Frankreich entscheidend, an den Gutachtenterminen teilzunehmen, so dass die Anwälte von Ad Fontes ihre Mandanten dann bei allen vom Gutachter festgelegten Ortsterminen begleiten und die Interessenverteidigung im Gespräch mit allen Beteiligten übernehmen sowie schriftliche  Stellungnahmen vorbereiten. Die anwaltliche Begleitung während eines Gutachtenverfahrens verhindert insbesondere, dass eine Verantwortlichkeit zu Lasten Ihres Unternehmens anerkannt wird.

Ad Fontes arbeitet mit einem Netzwerk von Experten und Spezialisten zusammen, die Ihre Position von einem technischen Standpunkt her stützen und die Richtigkeit und Logik der Schlussfolgerungen des Gutachters prüfen bzw. kritisieren können.