DIGITALES: Kooperation mit der AMC Media Network GmbH & Co. KG

Corona oder Covid, wie man in Frankreich sagt, hat uns alle gefordert und auch unsere online Aktivitäten haben an Umfang und Tempo zugenommen. Dabei haben wir die Vorteile der digitalen Kommunikation für Konsolidierung und Ausbau unserer nationalen und internationalen Netzwerke schätzen gelernt und nutzen diese Wege heute zur Verstärkung des deutsch-französischen Austauschs.

Vor rund 10 Jahren hat der Gründer und Geschäftsführer der AMC Media Network GmbH & Co. KG, Michael Mattis, die Kongressmesse „IT & Media“ im Darmstadium initiiert.  Seit vielen Jahren gehört diese Veranstaltung, die seit ihrem Umzug zur Messe Frankfurt zum „Digital Future Congress“ wurde, für Marlies zu den jährlichen „must have“ Events. Parallel zu ihrem Messebesuch hat sie in der Vergangenheit immer wieder für die Teilnahme von Unternehmern und Dienstleistern aus ihrem deutsch-französischen Netzwerk geworben. Die Komplementarität deutscher und französischer Experten und Unternehmer in diesem Bereich kennt sie aus eigener Erfahrung.

Die Teilnahme von Ad Fontes an der ersten internationalen Auflage mit virtuellen Messeständen war zwar eine Premiere für die Kanzlei, aber nicht für Rechtsanwalt André Karg, der bereits vor einigen Jahren mit einem Vortrag auf der Messe in Frankfurt vertreten war. Am 25. Februar hat RA André Karg das Thema ,,Fallstricke im Frankreichgeschäft“ und die administrativen Schritte der Mitarbeiterentsendung vorgrstellt.

Gemeinsam mit Michael Mattis überlegen wir, wie Frankreich und deutsch-französische Initiativen und Projekte stärker in den Fokus dieser Messe gerückt werden können.