AKTUELLES

  • Alle
  • Baurecht
  • Forderungsmanagement
  • Schadensersatzrecht
  • Vertragsrecht
  • VOB/B
  • Wettbewerbsrecht
Vertragliche Preisanpassung aufgrund massiver Materialpreissteigerung

Aufgrund der massiven Preissteigerungen von Baumaterialien, die u.a auf die Covid-19-Pandemie zurückzuführen sind, haben Forderungen zu Preisanpassungen für Materialien (während der Ausführungsphase) häufig zu Vertragsstreitigkeiten geführt.

Höhere Gewalt: die wirksame Formulierung einer Behinderungsanzeige nach § 6 VOB/B

Bei Langzeitbaustellen kann es häufiger vorkommen, dass der Auftragnehmer in der ordnungsgemäßen Ausführung seiner Leistung behindert wird und dementsprechend mehr Zeit benötigt, um das Bauvorhaben fertigstellen zu können.

Die Zurechnungsfrage bei unlauterer Mitarbeiterabwerbung bei Unternehmen gem. § 8 Abs. 2 UWG

Kann ein Unternehmen dafür haftbar gemacht werden, wenn seine Mitarbeiter versuchen, auf unlautere Weise Mitarbeiter eines Konkurrenzunternehmens anzuwerben? Aus dieser Überlegung ergeben sich folgende Fragen: Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit eine Abwerbung als unlauter gilt, und welche Folgen hat dies für den Geschäftsführer?

UNSER TEAM AUF LINKEDIN

André KARG

Partner

téléchargement

Stefan RINKE

Of Counsel

téléchargement

Grit KARG

Of Counsel

téléchargement

Marlies ULLENBOOM
Internationale Allianzen

téléchargement

André KARG

Partner

téléchargement

Stefan RINKE

Of Counsel

téléchargement

Grit KARG

Of Counsel

téléchargement

Marlies ULLENBOOM

Internationale Allianzen

téléchargement